home

Gabelstaplerschein

Erfolgreich Gabelstapler fahren / nach der DGUV Vorschrift 68 und nach der Grundregel 308-001.
Die Berufsgenossenschaften verlangen von jedem, der gelegentlich oder regelmäßig mit einem Gabelstapler arbeitet, eine entsprechende Unterweisung sowie eine theoretische und praktische Prüfung.
Zusätzlich verpflichten die Berufsgenossenschaften alle Unternehmen, ihre Mitarbeiter/innen mindestens einmal jährlich über ihre Arbeit und den auftretenden Gefahren im Umgang mit Gabelstaplern zu unterweisen.

Lehrgangsziel

Erwerb des Fahrausweises für Flurförderzeuge gemäß DGUV Vorschrift 68 und DGUV Grundsatz 308-001

Teilnehmerkreis

Die Ausbildung richtet sich an zukünftige Gabelstaplerfahrer/innen, die noch keine Kenntnisse im Umgang mit Flurförderzeugen mit Fahrersitz und Fahrerstand besitzen

Teilnehmervoraussetzungen

18 Jahre (zwischen 16 und 18 Jahren zum Zwecke der betrieblichen Ausbildung möglich. Die Bestimmungen der jeweils zuständigen Berufsgenossenschaften sind zu beachten)
Gesundheitliche, körperliche, geistige und charakterliche Eignung (ggfls. G25 Untersuchung)

Lehrgangsinhalte

  • Rechtliche Grundlagen / Unfallgeschehen
  • Aufbau und Funktion von Flurförderzeugen / Antriebsarten
  • Standsicherheit / Betrieb allgemein
  • Regelmäßige Prüfung / Umgang mit Last
  • Sondereinsätze / Verkehrsregeln / Verkehrswege
  • Fahrpraxis 

Abschluss

"Theoretische und Praktische"  Prüfung
Fahrausweis Flurförderfahrzeuge (Scheckkartenformat)

Lehrgangskosten 215,12 € ( zzgl. 19% MwSt. Gesamt 256,00 € )
In den Kosten enthalten: Lehrgangsunterlagen

 

Lehrgangsort Termine Dauer
Landshut

jeweils Donnerstag bis Samstag
Termine nach Vereinbarung

3 Tage

      
Information / Termine und Anmeldung unter 0871-97493-170

Hinweis: Dieser Lehrgang kann auf Wunsch auch als Inhouse Schulung durchgeführt werden